X Diese Seite verwendet Cookies.

LAC Arnstorf 1978 e. V.

 

Passau rettet sich in die Relegation

Tischtennis

LAC Arnstorf - TTC Fortuna Passau III 0:9

Während der LAC bereits sicher abgestiegen war, ging es bei den Gästen aus Passau noch um das Erreichen des Relegationsplatzes, wodurch der Klassenerhalt noch möglich wäre.

Resultierend aus dem Ausfall von Sepp Schied und mit Blick auf die nächste Saison wurden für die letzte Partie die Doppel nochmal neu zusammengesetzt. So trat man im Folgenden mit den Paarungen Kronthaler/Mitterbauer, Bachmaier/Bauer sowie Hennhöfer/Bloos an, jedoch konnte sich keines der neuen Doppel behaupten. Mit einem Zwischenstand von 0:3 begannen schließlich die Einzel, bei denen man schon wusste, dass es nicht einfach werden würde, da Passau in Top-Besetzung angetreten war und noch einmal alles geben wollte und auch musste. Dies zeigten sie auch in eindrucksvoller und überragender Weise, in dem die nächsten sechs Spiele und damit die komplette Begegnung in einem Zug gewonnen wurden.

Nachdem für Arnstorf die Saison mit diesem Spiel beendet ist werden noch die letzten Turniere gespielt und danach in die Sommerpause gegangen. Mit dem Abstieg aus der Bezirksliga und dem Abgang von Florian Bachmaier nach Ende dieser Saison muss sich die Mannschaft um Willi Kronthaler nun neu finden und formieren damit dann in der Bezirksklasse A wieder an ehemalige Leistungen angeknüpft werden kann.

Link zum Spielbericht

zurück