X Diese Seite verwendet Cookies.

LAC Arnstorf 1978 e. V.

 

Leichtathleten starten in Passau in die Hallensaison

Leichtathletik

Ein kleines, aber starkes Team vom LAC Arnstorf reiste am 05.01. nach Passau ins Hallensportfest. Der Wettkampf galt als kleine Standortbestimmung in Richtung Sommer. Vor allem die Jugend konnte hier schon mit vielen Bestleistungen glänzen. Michaela Hofbauer konnte sich bei ihrem ersten Wettkampf in der Altersklasse U18 teuer verkaufen. Im Kugelstoßen siegte sie mit Vereinsrekord von 10,15m mit der 3kg schweren Kugel. Auch im 60m Sprint erreichte sie mit 8,74s eine neue Bestzeit und belegte hier den 4. Platz. Im großen Teilnehmerfeld der Altersklasse W15 verfehlte Luisa Forstner im Kugelstoßen mit 7,98m nur knapp die 8m-Marke und erreichte einen hervorragenden 4. Platz. Auch sie lief Bestleistung über 60m und wurde mit 9,60s Zehnte. Ihre Schwester Julia war in der Altersklasse U20 am Start. In ihrem ersten Wettkampf mit der 4kg-Kugel erreichte sie auf Anhieb eine respektable Leistung von 8,42m und wurde damit Zweite. Die selbe Platzierung erkämpfte sie sich über 60m Hürden, wo sie in 10,73s nur unwesentlich langsamer war als im Vorjahr, als die Hürden noch 76cm anstatt 84cm hoch waren. Im 60m-Sprint wurde sie 3. mit 8,93s. Eine weitere hervorragende Leistung im Kugelstoßen schaffte Franziska Kreipl bei den Frauen. Mit 8,66m blieb sie nur vier Zentimeter hinter ihrer Bestleistung zurück und erreichte den 2. Platz. Diese Platzierung holte sie sich auch über 60m Hürden in 12,67s. Im 60m-Sprint wurde sie 5. mit Einstellung ihrer Bestzeit von 9,23s.

 

 

Bildunterschrift: v. links.: Franziska Kreipl, Julia und Luisa Forstner, Michaela Hofbauer

zurück