X Diese Seite verwendet Cookies.

LAC Arnstorf 1978 e. V.

 

Michaela Strobl vom LAC Arnstorf ist Bayrische Meisterin im Tischtennis

Veröffentlicht von Timo Lukes am
News » Tischtennis

Bei den bayrischen Meisterschaften im Tischtennis in Oberalteich gelang Michaela Strobl vom LAC Arnstorf der große Wurf: Sie sicherte sich den Titel in der Damenkonkurrenz der Leistungsklasse B und qualifizierte sich damit für die Deutsche Meisterschaft 2023.

In der Vorrundengruppe sicherte sie sich mit 2:1 Siegen den zweiten Platz und somit das Vorrücken in die KO- Runde. In den KO- Spielen bewies sie ihr großes Können an der Platte und ihre Nervenstärke.

Ab dem Achtelfinale musste sie in jedem Spiel über die volle Distanz von fünf Sätzen gehen, um ihre Gegnerinnen niederzuringen. Insbesondere im Viertelfinale stand der mögliche Erfolg auf Messers Schneide. In diesem Spiel konnte sie die knappen Sätze für sich entscheiden und mit 11:9 im fünften Satz die Oberhand behalten.

Nach einem weiteren Fünf- Satz- Sieg im Halbfinale über Carina Blatt vom TSV Milbertshofen, musste auch das Finale in fünf Sätzen entschieden werden. Nachdem Tanja Beck vom 1.FC Schnaittach den ersten und dritten Satz jeweils knapp mit 12:10 für sich entschieden hatte, sicherte sich Michaela Strobl den zweiten und vierten Satz ebenfalls jeweils mit 12:10. Den entscheidenden fünften Satz entschied sie anschließend sicher mit 11:6 und somit den Titel Bayrische Meisterin für sich.  

Die Deutsche Meisterschaft wird dieses Jahr vom Hessischen TTV ausgerichtet. Der Ausrichter steht derzeit noch nicht fest.

 

Zuletzt geändert am: um 09:31

Zurück zur Übersicht