X Diese Seite verwendet Cookies.

LAC Arnstorf 1978 e. V.

 

Leichtathleten starten bei Bergsportfest in Ortenburg

Leichtathletik

Die Leichtathleten vom LAC Arnstorf erkämpften beim Bergsportfest in Ortenburg mit sehr guten Leistungen im Dreikampf ausschließlich Top-10 Platzierungen. Michaela Hofbauer siegte in der Altersklasse W14 mit neuen Bestleistungen im Kugelstoßen von 7,77m und im Weitsprung mit 4,15m. Auch mit 14,20s über 100m schaffte sie eine sehr gute Zeit und durfte sich am Ende über 1294 Punkte und die Goldmedaille freuen. Ebenfalls Erste wurde Johanna Vogl in der Altersklasse W10. Sie holte mit 8,21s über 50m, 3,79m im Weitsprung und 28,50m im Ballwurf in der Endabrechnung 1159 Punkte. Im großen Teilnehmerfeld von über 20 Schülerinnen in dieser Altersklasse konnten sich auch Johanna Huber mit 816 Punkten (9,25s/3,13m/16,00m) auf dem 7. Platz und Mailin Maier mit 791 Punkten (9,34s/3,06m/15,50m) auf den 8. Platz teuer verkaufen. Eine neue 3-Kampf Bestleistung erreichte Franziska Kreipl mit 1137 Punkten. Mit 8,10m im Kugelstoßen, 3,93m im Weitsprung und 15,13s über 100m kam sie im Ende auf den 2. Platz bei den Frauen. Knapp an den Medaillen-Rängen vorbei schrammte Yannick Meister in der Altersklasse M09. Mit 9,05s über 50m, sehr guten 3,50m im Weitsprung und 25m im Ballwurf erkämpfter er sich 780 Punkte. Die Biathlon-Staffel mit Yannick Meister, Mailin Maier, Johanna Huber und Johanna Huber schaffte am Ende den 6. Platz.

 

Die erfolgreichen Sportler v. l.: Michaela Hofbauer, Johanna Vogl, Johanna Huber, Yannick Meister, Mailin Maier und Franziska Kreipl

zurück