X Diese Seite verwendet Cookies.

LAC Arnstorf 1978 e. V.

 

LAC Arnstorf sehr erfolgreich bei den Leichtathletik-Kreismeisterschaften in Passau

Leichtathletik

Bei den Leichtathletik-Kreismeisterschaften in Passau holten die Athleten des LACs sechs Titel nach Arnstorf. Erfolgreichste Titeljägerin war dabei Alexandra Weber, die sich in der Altersklasse U18 gleich drei Titel sicherte. Im Weitsprung blieb sie mit 4,78m über einen halben Meter vor der Konkurrenz und holte sich damit ungefährdet den Sieg. Auch im Hochsprung-Wettkampf ging sie als klare Siegerin mit 1,50m vor Vereinskameradin Julia Forstner, die mit 1,35m Silber gewann, hervor. Julia überraschte dafür ihre Gegnerinnen beim Kugelstoßen: mit 9,83m stieß sie nicht nur einen neuen Vereinsrekord und verbesserte ihre alte Bestleistung um knapp 1,5m, sie ließ auch alle anderen 11 Teilnehmerinnen deutlich hinter sich. Zusammen mit Antonia Weber und Franziska Kreipl holten die beiden U18-Starterinnen den Kreismeistertitel mit der 4x100m Staffel bei den Frauen. Auch hier konnte sich das Team mit 55,79s deutlich vor dem zweitplatzierten TV Eggenfelden absetzen. Antonia sicherte sich außerdem noch den Titel über 100m bei den Frauen mit 14,07s, Vizemeisterin wurde sie im Weitsprung mit 4,17m, wobei ihr nur ein 1cm zum Sieg fehlte. Ebenfalls Zweite in derselben Altersklasse wurde Franziska im Kugelstoßen mit 8,29m. Ihren ersten Einzeltitel feierte Michaela Hofbauer in der Altersklasse W14. Über 800m lief sie in einer neuen Bestzeit von 2:47,74min deutlich vor der Konkurrenz. Einen starken dritten Platz schaffte sie auch im 100m-Sprint in 14,34s. Fünfte wurde sie im Kugelstoßen mit nicht ganz zufriedenstellenden 7,11m. Über eine neue Bestleistung und Platz 6 in der Altersklasse W13 durfte sich Luisa Forstner im Speerwurf freuen. Luisa musste fast die ganze Saison verletzungsbedingt pausieren und ist deshalb mit der Weite von 15,68m mehr als zufrieden. In einem großen Teilnehmerfeld beim Weitsprung wurde sie 14. mit 3,41m. Ebenfalls eine neue Bestleistung schaffte Simon Lukes im 100m-Sprint. In der Altersklasse M14 wurde er 4. In 15,95s. Dieselbe Platzierung schaffte er im Weitsprung mit 3,71m.

 

Weitere Platzierungen:

Speerwurf WU18: 5. Julia Forstner, 23,93m, 6. Alexandra Weber, 20,87m

Speerwurf Frauen: 4. Franziska Kreipl, 18,37m

 

Hinten v. links: Franziska Kreipl, Simon Lukes, Antonia Weber

Vorne v. Links: Luisa Forstner, Julia Forstner, Alexandra Weber, Michaela Hofbauer

zurück