X Diese Seite verwendet Cookies.

LAC Arnstorf 1978 e. V.

 

Frühjahrssportfest Passau

Leichtathletik

Beim Frühjahrssportfest in Passau konnten die Leichtathleten des LAC Arnstorf mit vielen neuen Bestleistungen und Podestplätzen bereits im frühen Zeitpunkt der Saison auf sich aufmerksam machen. In der Altersklasse W15 schaffte es Michaela Hofbauer gleich dreimal aufs Stockerl:
Im Kugelstoßen erreichte sie mit 7,98m eine neue Bestleistung mit der 3kg-Kugel, was den 2. Platz bedeutete. Dieselbe Platzierung erkämpfte sie sich auch über 300m, wo sie eine Zeit von 47,04s lief. Über 100m lief sie schließlich mit 14,29s auf den dritten Platz.
Gleich zwei starke Steigerungen seiner persönlichen Bestleistungen schaffte Simon Lukes. Im Kugelstoßen steigerte er seine Bestmarke vom April um einen halben Meter auf 6,54m (2. Platz), über 100m verbesserte er sich um über eine Sekunde im Vergleich zum Vorjahr (14,93s, 4. Platz). Einen weiteren Podestplatz erreichte er im Weitsprung mit 3,85m.
In der Altersklasse M12 präsentierten sich Philipp Spring und Anel Dindic in einer sehr guten Form. Über 75m belegte Philipp den 1. Platz in 11,61s, Anel wurde dritter mit 12,56s. Im Weitsprung kam Philipp mit 3,81m auf den 2. Platz, Anel wurde erneut 3. mit 3,58m.
Einen tollen Saisoneinstieg schaffte auch Alexandra Weber in der Altersklasse U20. Sie siegte im Hochsprung mit 1,48m und wurde zweite im Weitsprung mit sehr guten 4,93m. Ebenfalls erster im Hochsprung wurde Julia Forstner in der Altersklasse U18 mit 1,45m. Mit 9,11m im Kugelstoßen schaffte sie eine neue Saisonbestleistung und kam auf den 4. Platz. Mit einer spitzen Zeit von 13,53s stieg Antonia Weber über 100m in die Saison ein. Damit belegte sie den 6. Platz bei den Frauen. Dahinter kam Franziska Kreipl mit 14,97s auf den 8. Platz, mit 7,98m im Kugelstoßen holte sie außerdem noch einen weiteren Sieg nach Arnstorf.
Und auch die 4x100m Staffel der Frauen stand ganz oben auf den Stockerl: Julia Forstner, Alexandra Weber, Franziska Kreipl und Antonia Weber liefen die Stadionrunde in 54,72s.
In der Altersklasse W14 zeigten Hannah Spring und Luisa Forstner tolle Leistungen: Hannah wurde in ihrem ersten 1000m-Lauf vierte in 3:40,26min, Luisa schaffte im Kugelstoßen mit 7,06m eine neue Bestleistung und wurde damit sechste. Außerdem wurde Hannah elfte über 100m in 15,12s und Luisa fünfzehnte im Weitsprung mit 3,58m.

Das Kinderleichtathletik-Team der Altersklasse U12 in der Besetzung Johanna Vogl, Johanna Huber, Verena Lukes, Mailin Meier, Franziska Weixlgartner und Marie Ogniwek holte sich den 5. Platz im Teamwettkampf. Dabei stach vor allem Johanna Vogl heraus, die mit 4,30m im Weitsprung eine Top-Weite erzielte.

 

Vorne v. L.: Verena Lukes, Johanna Huber, Mailin Meier, Marie Ogniwek, Johanna Vogl, Franziska Weixlgartner, Philipp Spring, Anel Dindic

Hinten v. L. : Franziska Kreipl, Simon Lukes, Michaela Hofbauer, Hannah Spring, Luisa und Julia Forstner, Alexandra und Antonia Weber

 

zurück